Den Patienten im Blick:
Ernst nehmen. Zuhören. Beobachten. Untersuchen. Überlegen. Erklären. Dann sehen wir weiter.

Dr. med. Klaus-Jörg Münzer, MSc

Facharzt für Anästhesiologie, Interdisziplinäre Schmerzmedizin, Palliativmedizin, Rettungsmedizin

E-Mail schreiben

Berufliche Stationen und Ämter
  • Niedergelassen als Schmerztherapeut und Palliativmediziner im Schmerzzentrum Stade
  • Gründer und Leiter des Regionalen Schmerzzentrums Stade der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin (DGS)
  • Konsiliararzt der Palliativstation am Zentrum für Palliativmedizin der Klinik Dr. Hancken Stade
  • Gründungs- und Beiratsmitglied der Akademie Palliative Care Norddeutschland (PACE e.V.)
  • Beirat Akademie für Palliativmedizin und Hospizarbeit der Ärztekammer Niedersachsen
  • Vorstandsmitglied Landesverband Niedersachsen des Berufsverbandes der Ärzte und Psychologischen Psychotherapeuten in der Schmerz- und Palliativmedizin in Deutschland (BVSD e.V.)
  • Mitglied Arbeitsgruppe Biofeedback der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin (DGS)

„Wer seinen Schmerz annimmt, nimmt ihm die Kraft.“

Paul Mommert   (*1930), deutscher Schriftsteller

Dr. med. Hans-Bernd Sittig

Facharzt für Anästhesiologie, Spezielle Schmerztherapie, Palliativmedizin, Rettungsmedizin

E-Mail schreiben

Berufliche Stationen und Ämter
  • Niedergelassen als Schmerztherapeut und Palliativmediziner im Schmerzzentrum Stade
  • Leiter des Regionalen Schmerzzentrums Stade der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin (DGS)
  • Gründungsmitglied der Akademie Palliative Care Edukation Norddeutschland (PACE-e.V.)
  • ehemaliger Vorsitzender der Akademie Palliative Care Edukation Norddeutschland (PACE-e.V.)
  • Gründungsmitglied der deutschen Osteoonkologie Gesellschaft (DOG e.V.)
  • Mitglied des Arbeitskreises Tumorschmerztherapie der Deutschen Schmerzgesellschaft (DGSS e.V.)

Dr. med. Sittig ist Mit-Herausgeber von

Leitfaden Schmerztherapie

1. Auflage
Elsevierverlag
ISBN 3-437-23170-7

Kursbuch Palliative Care Angewandte Palliativmedizin und -Pflege

2. Auflage
UNI-Med. Verlag Bremen
ISBN 978-3-8374-1369-4

und Autor in

Palliative Care in Pflegeheimen

Hrsg. Jochen Becker-Ebel
3. Auflage
Schlütersche Verlagsgesellschaft Hannover
ISBN 978-3-89993-297-3

Therapieoptionen bei Knochenmetastasen

Hrsg. Ingo J. Diel, Reiner Bartl
KARGER Verlag
ISBN 978-3-8055-8223-0

Ambulante Palliativversorgung

Hrsg. Friedemann Nauck, Thomas Sitte
Deutscher Palliativverlag
ISBN 978-3-9814144-1-7

Komplementäre und alternative Methoden in der Palliativversorgung

Hrsg. Jutta Hübner,
Thomas Sitte
Deutscher Palliativverlag
ISBN 978-3-9814144-8-6

Kurzanleitung Tumorschmerztherapie

Hrsg. Stefan Wirz
Mundipharma GmbH
Art. Nr. 17861-1109

„Schmerz ist ein Hilfeschrei,

des Körpers und der Seele.“

Helga Schäferling,
Sozialpädagogin

Veranstaltungen

Interdisziplinäre Schmerzkonferenz – jeden 3. Dienstag im Monat

Jede Schmerzkonferenz wird von der ÄKN mit 3 Fortbildungspunkten bewertet.

Zeit und Ort

19:30 – 21:00 Uhr

Schmerzzentrum Stade
Harsefelder Straße 6
21680 Stade
(Eingang Bleichergang)

Inhalt

Es werden Patienten mit problematischen, chronischen Schmerzuständen vorgestellt.

Gleiches gilt für seltene Krankheitsbilder, interessante Verläufe und besondere Behandlungsformen.

Teilnahmemöglichkeit

Wenn Sie selbst Patienten vorstellen möchten, bitte wir um rechtzeitige Anmeldung (spätestens 1 Woche vorher)
per Telefon 04141 79 75 90
oder E-Mail info@schmerzpraxis-stade.de

„Keiner  mahnt uns so gewissenhaft für unser Wohl zu sorgen..

…wie der Schmerz.“

Emanuel Wertheimer, 1846 – 1916, deutscher Philosoph,

Partner im Sinne Ihrer Gesundheit

Atemtherapie & Körperpsychotherapie
Sabine Katharina Schuldt

atemhaus-blume@t-online.de

www.atemhaus-blume.de

Beratungsort:
Atemhaus Blume
Odamm 16, 21684 Stade-Hagen

Diättherapie & Ernährungsberatung
Kornelia Schliwa

info@ernaehrung-stade.de

www.ernaehrung-stade.de

Beratungsort:
Schmerzzentrum Stade, Medeum
Harsefelder Str. 6, 21680 Stade

QuAN!

 

QuAN!

ist der

Berufsverband der qualifizierten Algesiologen in Niedersachsen

Wir sind Mitglieder im Berufsverband der an der Qualitätssicherungsvereinbarung teilnehmenden Schmerztherapeuten Niedersachsens.

und

kooperieren eng mit allen Mitgliedern des QuAN!

QuAN!

Als Mitglieder des QuAN!

kommen nur Ärzte in Betracht, die an der

“Qualitätssicherungsvereinbarung zur therapeutischen Versorgung chronisch  kranker Patienten gemäß § 135 Abs.2 SGB V”

(kurz Qulitätssicherungsvereinbarung Schmerztherapie oder Schmerztherapievereinbarung)

teilnehmen.

http://www.quan-bv.de/

„Der Anfang der Selbstbesserung

ist Selbsterkenntnis.“

Baltasar Gracián y Morales,
Handorakel und Kunst der Weltklugheit